Suche




  • Zentral Appartement ca.38m²Wfl....
    Objekt Nr: 66342-2822
    Diese Single-Wohnung (Ideal für Berufspendler) mit einer außergewöhnlichen Ausstattung, befindet sich im 2.OG. Das...

    Wohnung zur Miete
    Wohnfläche: 38,00 m²
    Kaltmiete: 400 €
     
    Zentral Appartement ca.38m²Wfl.,2.OG,Balkon,Duschbad,Singleküche,
Gute Ausstattung!
  • Helle Stadtwohnung 1.OG, Wfl.50m...
    Objekt Nr: 66342-2560
    Das Mehrfamilienhaus liegt in einem reinen Wohngebiet einer Anliegerstrasse. Die Wohnung mit Balkon befindet sich im ...

    Wohnung zur Miete
    Wohnfläche: 50,00 m²
    Kaltmiete: 390 €
     
    Helle Stadtwohnung 1.OG, Wfl.50m², 2 Zimmer,Balkon,modernes Duschbad mit Fenster,
  • Leichlingen Zentrum renovierte 3...
    Objekt Nr: 66342-3021
    Wohnen im Dachgeschoss in Fußläufiger Nähe von Leichlingens Zentrum. Die 3-Zimmer-Wohnung ist mit neuem Bad mit Fe...

    Wohnung zur Miete
    Wohnfläche: 66,00 m²
    Kaltmiete: 528 €
     
    Leichlingen Zentrum renovierte 3 Zimmer DG, 66m²Wfl.,Duschbad neu, Elektrik neu, 
Ruhiges 6Fam.Haus

Geschäftsbedingungen

1. Wir sind als gewerblicher Makler tätig.
Unsere Angebote sind freibleibend, unverbindlich und nur für den Empfänger bestimmt. Der Inhalt unserer schriftlichen Angebote ist in jedem Fall vertraulich zu behandeln. Eine Gewähr dafür, dass alle Angebotsangaben zum Zeitpunkt, indem sie den Erklärungsempfänger erreichen, noch richtig sind, kann nicht übernommen werden. Alle dem Empfänger überlassenen Unterlagen sind der Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. vom Eigentümer oder einer in dessen Auftrag handelnden Person in der dem Empfänger überlassenen Form übergeben worden. Die Unterlagen wurden, soweit dies der Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. möglich gewesen ist, geprüft und nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Haftung für die Richtigkeit der jeweiligen Angaben und Prospekte kann deshalb von der Fa. Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K., soweit diese Angaben von dritter Seite stammen, nicht übernommen werden.

2. Wenn der Empfänger des vorbezeichneten Angebotes von diesem Angebot Gebrauch macht und es kommt zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, eines Pacht- oder Mietvertrages, bei dem wir ursächlich vermittelnd tätig geworden sind, schuldet der Erwerber uns eine Maklerprovision. Die Ursächlichkeit ist nicht deshalb zu verneinen, weil eine solche Maklerprovision zu bezahlen ist. Die Maklerprovision ist mit Abschluss des Hauptvertrages fällig und verdient, auch wenn er aus Gründen, die die Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. nicht zu vertreten hat, später rückabgewickelt wird oder aus sonstigen Gründen nach Vertragsabschluss tatsächlich nicht umgesetzt wird. Die Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. muss beim Abschluss des Vertrages nicht selbst mitgewirkt haben. Maßgeblich ist alleine das ursächliche Zustandekommen. Die Höhe der Maklerprovision beträgt 3% des Grundstückskaufpreises beim Kauf von bebauten oder unbebauten Grundstücken zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%, insgesamt also 3,57%. Beim Abschluss von Miet- oder Pachtverträgen beträgt die Maklerprovision das 2-fache der Nettokaltmiete zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%, insgesamt also das 2,38 fache der Nettokaltmiete.

3. Die Provisionspflicht besteht unabhängig davon, ob die Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. mit ihrem Auftraggeber ebenfalls eine provisionspflichtige Maklervereinbarung abgeschlossen hat oder einen Makleralleinauftrag.

4. Sollte dem Empfänger der zu Ziffer 1. beschriebenen Unterlagen das Vermittlungsobjekt schon vorher bekannt gewesen sein, so ist dies der Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. innerhalb von 10 Tagen nach Zugang der Offerte mitzuteilen, da andernfalls bei einem späteren Vertragsabschluss zugrunde zu legen ist, dass die Vermittlungstätigkeit der Firma Dr.Kühn Immobilien Inh. Günter Maczkowiak e.K. für den Vertragsabschluss ursächlich gewesen ist.

5. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen führt nicht zur Unwirksamkeit der gesamten Geschäftsbedingungen. Es gilt vielmehr das, was wirksam ist. Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit.

Stand 01.01.2009